Die Brustvergrößerung (Mammaaugmentation) ist ein großer invasiver Eingriff, der einen längeren Heilungsprozess benötigt. Auftretende Schmerzen sind dabei völlig normal.
Als erfahrener Chirurg im Bereich der Brustvergrößerung möchte ich Sie im Rahmen dieses Beitrages über die verschiedenen Arten von Schmerzen nach Brustvergrößerung aufklären und Ihnen zeigen, welche normal sind und wann Sie Ihren Chirurgen verständigen sollten.
Das Schmerzempfinden ist von Frau zu Frau unterschiedlich und hängt von zahlreichen Faktoren ab, wie dem Zugang, also ob die Implantate z.B. durch die Unterbrust oder die Achselhöhle eingesetzt wurden.
Meist wird der Schmerz als starkes Druck- oder Spannungsgefühl beschrieben, vergleichbar mit einem Muskelkater.
Als Spezialist auf dem Gebiet der Brustvergrößerungen biete ich Ihnen:
20 Jahre Erfahrung in der Brustchirurgie
Über 2000 Operationen
Von Patientinnen hervorragend bewertet auf Jameda
Bei einem persönlichen Termin berate ich Sie ganz individuell. Machen Sie das Beste aus Ihrem Typ. Ich freue mich auf Sie!

Schmerzen nach einer Brustvergrößerung am Busen?

Natürlich sind die Schmerzen an der Brust die wohl häufigsten, schließlich werden bei zwei von drei möglichen Zugängen die Implantate über die Brust eingesetzt.
Insbesondere wird das Aufrichten aus dem Liegen als sehr unangenehm bis schmerzhaft empfunden.
Ruckartige Bewegungen und körperliche Anstrengungen können für kurze Zeit einen stärkeren Schmerz auslösen.
Solche Bewegungen sollten Sie daher in den ersten Wochen gänzlich vermeiden, um den Heilungsprozess nicht zu beeinträchtigen.

Rückenschmerzen nach einer Brustvergrößerung?

Ebenso häufig können Schmerzen nach Brustvergrößerung im Rücken auftreten.
So manche Patientin empfindet diesen Schmerz sogar stärker als der im Brustbereich.
Diese Schmerzen halten selten länger als eine Woche an. Ist dies doch der Fall, so sollten Sie Ihren Operateur benachrichtigen.

Schwellungen und Blutergüsse nach einer Brustvergrößerung?

Nach der Brustoperation kann es zu mehr oder weniger stark ausgeprägten Schwellungen am Busen sowie zu blauen Flecken und Blutergüssen kommen. Durch regelmäßiges Kühlen mit Kühlpads klingen die Schwellungen schnell wieder ab. Wenn Sie feste SportBHs tragen, kann das ebenfalls abschwellend wirken.

Schmerzen nach einer Brustvergrößerung beim Schlafen?

Besonders Bauchschläferinnen können Schmerzen nach Brustvergrößerung empfinden, wenn sie auf dem Bauch schlafen, obwohl sie sonst keine Schmerzen spüren.
Jedoch ist in der ersten Zeit nach der Brustoperation nur das Schlafen auf dem Rücken erlaubt.
Das Hochlagern von Beinen und Wärme können sonstige Schmerzen lindern und Sie in Ruhe schlafen lassen

Medikamente zur Schmerzunterdrückung nach einer Brustvergrößerung?

Viele Frauen greifen zu Medikamenten, um keine Schmerzen mehr zu empfinden. Hier ist große Vorsicht geboten.
Sie müssen die Einnahme von Schmerzmitteln stets mit Ihrem Arzt abklären. Nehmen Sie nur verschriebene Präparate ein.
Für Schmerzen nach einer Brustvergrößerung dürfen keinesfalls Medikamente mit blutverdünnender Wirkung zu sich genommen werden.
Meist verschreiben Ärzte Ibuprofen, Novalminsulfon oder Paracetamol, da diese eine besonders schmerzlindernde sowie entzündungshemmende Wirkung haben und zu keinen Komplikationen führen.

Warum ich der richtige Arzt für Ihre Brustvergrößerung bin?

Erfahrung. Kompetenz. Empathie.

Als Arzt ist mir das Vertrauen meiner Patientinnen besonders wichtig. Ich lege Wert darauf, dass Sie sich in der Praxis, während der Beratung und in der Behandlung wohl fühlen.
Sie profitieren von meiner inzwischen mehr als 20-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Schönheitschirurgie.

Dr. med. Christian Lenz.
Dafür stehe ich:

  • 20 Jahre Erfahrung als Plastischer und Ästhetischer Chirurg

  • Über 2000 erfolgreiche Brustvergrößerungen

  • Von Patientinnen hervorragend bewertet auf Jameda

Die Praxis

Mein Team und ich heißen Sie herzlichen bei uns willkommen. Lernen Sie uns in unserer Praxis im Herzen von München persönlich kennen. Die Praxisräume dienen der Beratung und Nachbetreuung unserer Patientinnen. Außerdem haben wir vor Ort einen voll ausgestatteten OP-Raum für kleine Eingriffe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Kliniken

Die Operationen selbst führe ich in der Iatros Klinik im Zentrum von München oder im MVZ Ottobrunn durch. Somit bieten wir Ihnen eine bestmögliche Versorgung in modernen Operationssälen/Kliniken an.
Ich freue mich über Ihr Interesse – und darauf, Sie persönlich kennenzulernen.
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen Sie sich unverbindlich und individuell beraten!
DR MED CHRISTIAN LENZ IST BEKANNT AUS