Brustvergrößerung München - Ästhetische Chirurgie im Herzen Münchens

Seit bereits 16 Jahren ist es mir möglich mit den Methoden der Schönheitschirurgie München zu bereichern.

Ich bin Dr. med. Lenz, Ihr Spezialist für die Brustvergrößerung München. Ich kann Ihnen den Wunsch nach einer großen und perfekt auf Ihren Körper abgestimmten Brust erfüllen. Eine Studie der Universität Basel hat ergeben, dass die Zufriedenheit der Kundinnen nach einer Brustoperation im Vergleich zu anderen Schönheitsoperationen am höchsten ist.

Mein Ziel ist es, dass auch Sie mit dem Operationsergebnis der Brustvergrößerung zufrieden sind und endlich den Traumbusen erhalten, den Sie sich seit langem wünschen. Erwähnenswert ist, dass ich neben der Brustvergrößerung München und Umgebung auch den Ausgleich einer Brustasymmetrie anbiete!

Brustvergrößerung München - Steigerung der Lebensfreude

Die Folgen einer Brustvergrößerung wirken sich bei den meisten Frauen sehr positiv aus. Eine Studie der Universität Basel hat ergeben, dass die Zufriedenheit nach Brustoperationen im Verhältnis zu anderen Schönheitsoperationen am höchsten ist. Sie bewirkt eine Steigerung der Lebensqualität und ein höheres Selbstbewusstsein. In der Regel sind Frauen nach einer Brustoperation mit Ihrem gesamten Körperbild wesentlich zufriedener als vorher.

Sie müssen auch für eine Brustverkleinerung München nicht verlassen, denn dies gehört ebenfalls zu meinem Leistungsspektrum. Zu große, schwere Brüste können für Frauen ebenfalls eine Belastung darstellen, sei es aufgrund von Rückenschmerzen oder häufigen anzüglichen Blicken. Auch hier verhelfe ich gerne zu mehr Lebensfreude.

Das Beratungsgespräch

Die Brustvergrößerung München ist ein Eingriff plastischer Chirurgie, der bei vielen Patientinnen Fragen aufwirft. Im Zuge eines Beratungsgespräches möchte ich Ihnen in aller Ruhe alle Fakten zur Operation, wie etwaigen Risiken während des Eingriffs, Narben, Klinikaufenthalt und Vollnarkose näher bringen. Jedoch nicht nur der Beratungstermin vor dem Eingriff, sondern vor allem die Nachsorge der Schönheitsoperation ist mir als Chirurg wichtig! Narbenpflege, Schmerzen, eine schonende Haltung, Fadenentfernung und Wundheilung sind wichtige Faktoren für ein perfektes Operationsergebnis.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie einfach an oder vereinbaren Sie einen Termin über den Online-Terminkalender.

Tel. 089 – 800 38 228 oder über das Kontaktformular

Die Beratungsgespräche finden bei uns in der Klinik in München statt und werden selbstverständlich vom behandelnden Arzt geführt. Wir freuen uns auf Sie!

Gründe für eine Brustvergrößerung München

Die Brust der Frau ist ein Sinnbild der Weiblichkeit und trägt einiges zur Ästhetik des Körpers bei. Kein Wunder also, dass viele Frauen mit dem Anliegen in meine Praxis kommen, Ihre Brust mittels plastischer Chirurgie vergrößern zu wollen oder Ihre Form ästhetischer zu gestalten. Vor allem nach einer Schwangerschaft sehnen sich Frauen Ihre wohlgeformte Brust zurück. Doch ich verhelfe nicht nur mittels Brustvergrößerung München zu schönen Brüsten. Auch der Ausgleich einer Brustasymmetrie, die Korrektur von Brustwarzen sowie die Bruststraffung München zählen zum Handwerk plastischer Chirurgie. Der Brustchirurgie sind somit fast keine Grenzen gesetzt.

Brustvergrößerung München - Implantate

Als kompetenter plastischer Chirurg ist es für mich unabdingbar, die beste Qualität in Sachen Material zu verwenden. Die bei der Brustvergrößerung München verwendeten Implantate bestehen aus mehreren Schichten, sind B-Lite Implantate oder Monoblock Implantate, wie von der Firma Motiva. Ein hochqualitatives Implantat besteht im Inneren aus einer ungefährlichen Kochsalzlösung, aus Mikrohohlkugeln oder einem stabilen Silikongel. Ein Zerplatzen oder Auslaufen ist bei den von mir verwendeten Implantaten daher nahezu ausgeschlossen.

Bei mir können Sie alle Implantate in Ruhe ausprobieren
Bei den Brustimplantaten gibt es des weiteren Unterschiede in der Form, den Oberflächen und den Größen. Welches Implantat für Ihre Brust am besten geeignet ist, finden wir in einem ausführlichen Beratungsgespräch in meiner Schönheitsklinik heraus. Alle Implantate dürfen Sie natürlich ganz in Ruhe ausprobieren, anschauen, fühlen, heben, drücken und anziehen (mit einem speziellen BH). Sollten Sie Implantate einer bestimmen Marke wünschen, ist dies natürlich problemlos möglich.

Lipofilling: Brustvergrößerung mit dem eigenen Körperfett

Sie müsse für eine verträgliche und narbenfreie Brustvergrößerung München nicht verlassen. Die Brustvergrößerung mittels Eigenfett, auch Lipofilling oder Lipostructure genannt, hat den großen Vorteil, dass keine Operationsnarben entstehen können. Im Zuge der Brustoperation wird beim Lipofilling überschüssiges Fett an ungeliebten Stellen entnommen und mittels Spritze den Brüsten zugefügt. Es wird dabei ausschließlich mit körpereigenem Material, dem Eigenfett, gearbeitet, was das Abstoßen des Materials und Entzündungen unmöglich macht.

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zur Brustvergrößerung mit Eigenfett (Lipofilling).

Sie haben die Wahl
Welcher Variante der Brustvergrößerung München (Silikon oder Eigenfett) Sie den Vorzug geben wollen, das können wir im persönlichen Beratungsgespräch sorgfältig abklären. Ich nehme mir genügend Zeit, um mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung zu finden. Dabei haben Sie bei einer Entscheidung für Brustimplantate die Sicherheit, dass ich ausschließlich auslaufsichere Produkte in höchster Güteklasse verwende.

Wenn Sie sich zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch zu mir aufmachen, können Sie sehr gerne Fotos oder Zeitungsausschnitte als bildliches Anschauungsmaterial für die von Ihnen gewünschte Brustgröße und Brustform mitbringen. Damit wir das gemeinsam abgestimmte Ergebnis erhalten, wähle ich das operative Vorgehen aus unterschiedlichen Methoden aus.

Methoden der Brustvergrößerung München

Einsatz von Implantaten

Bei den meisten Kundinnen ist es möglich, den chirurgischen Zugang rund um die Brustwarze oder entlang der natürlichen Brustfalte zu schaffen, um das Implantat einzusetzen. Je nach Wunsch, werden bei der Brustvergrößerung München die Brustimplantate über oder unter dem Brustmuskel eingesetzt.

Ein Einsatz unter dem großen Brustmuskel (submuskuläre Platzierung) hat den Vorteil, dass die Implantate von außen kaum fühlbar sind und das Ergebnis deutlich natürlicher wirkt. Jedoch, im Vergleich zu anderen Varianten der Brustvergrößerung, muss die Patientin nach der Operation eine längere, schonende Pause machen, bevor sie wieder in ihren Alltag zurückkehren kann.

Über dem großen Brustmuskel eingesetzte Implantate (subglanduläre Platzierung) ermöglichen die baldige Aufnahme alltäglicher Bewegungen und Sport. Bei dieser Form der Brustvergrößerung München kann es jedoch sein, dass die Implantate mit der Hand außerhalb der Brust fühlbar sind.

Die Platzierung der Implantate direkt unter dem Brustmuskel

Der Chirurg setzt die Silikon-Implantate direkt unter den großen Brustmuskel (submuskuläre Platzierung). Das Implantat ist somit selbst bei dünnem Brustgewebe kaum fühlbar und das Ergebnis ist deutlich natürlicher.

Die Belastung nach der Operation, wie zum Beispiel sportliche Aktivitäten, müssen bei dieser Herangehensweise allerdings länger pausiert werden als bei der folgenden „subglandulären Platzierung“.  

Die Platzierung der Implantate über dem Brustgewebe

Die Implantate werden über dem Brustmuskel eingesetzt. Der Vorteil dieser Operationstechnik ist, dass Sie schneller wieder voll belastbar sind.

Ist das Brustgewebe allerdings sehr dünn besteht die Gefahr, dass man die Implantate mit der Hand fühlen kann.

 

Auch bei der Brustvergrößerung mit Implantaten erfolgt häufig eine gleichzeitige Bruststraffung.

Welcher Variante der Brustvergrößerung München Sie den Vorzug geben wollen, das können wir im persönlichen Beratungsgespräch sorgfältig abklären. Ich nehme mir genügend Zeit, um mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung zu finden. Dabei haben Sie bei einer Entscheidung für Brustimplantate die Sicherheit, dass ich ausschließlich auslaufsichere Produkte in höchster Güteklasse verwende.

Brustvergrößerung München - Zugangswege, Schnitte, Narben

Eine der mir am häufigsten gestellten Fragen ist, wie und wo die Schnitte im Zuge der Brustvergrößerung München gemacht werden. Müssen überhaupt Schnitte erfolgen? Kann man diese nach der Heilung noch sehen? Ich möchte Ihnen die drei Vorgehensweisen kurz vorstellen:

Der Achselhöhlen-Zugang

Bei diesem Zugang (Axiliärer Schnitt) im Zuge der Brustvergrößerung München, sind die Spuren nur bei angehobenen Armen sichtbar, also wenn Sie die Achsel freilegen. Das kann im Sommer zu unangenehmen Blicken führen. Aber nicht nur das, auch die Gefahr, dass die Brüste weiter auseinander stehen können, ist hier gegeben und die Wahrscheinlichkeit der Nachblutung ist höher als bei anderen Brustoperationen.

Das sind Gründe, Ihnen diese Schnittechnik nicht zu empfehlen. Zusätzlich können Patientinnen, welche ihren Busen um zwei Cups und mehr vergrößern wollen, diese Technik der Schönheitsoperation nicht in Anspruch nehmen, da Implantate dieser Größe nicht über den Achselhöhlen-Zugang eingeführt werden können.

Der Zugang über die Brustwarzen

Die Brustvergrößerung über die Brustwarze (mamillärer Zugang) birgt ebenfalls Vor- und Nachteile. Ein Vorteil ist unter anderem, dass man gleichzeitig den Brustwarzenhof verkleinern oder auch nach oben oder zur Mitte versetzen kann, falls dies notwendig ist. Nachteilig ist hingegen, der mögliche Sensibilitätsverlust der Brustwarzen, der sogar bis hin zur Taubheit führen kann.
Des Weiteren können oft nur runde Implantate eingesetzt werden, da die korrekte Platzierung der tropfenförmigen Implantate oft nicht auf diese Weise möglich ist. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Wahl des Implantatvolumens abhängig von der Größe des Brustwarzenhofes ist, sprich, man kann keine großen Implantate durch die Brustwarzen einführen.

Da in vielen Fällen der Schnitt quer durch den Brustdrüsenkörper verläuft, entsteht hier eine Narbe, die in der Mammographie häufig nicht von Tumoren unterschieden werden kann. Aus diesen Gründen sollte diese Operationsmethode nur nach intensiver Beratung und Aufklärung angewandt werden.

Der Zugang über die Brustfalte

Das Einsetzen der Implantate über einen 2-3cm langen Schnitt in der Brustfalte, genauer Unterbrustfalte, ist in vielen Fällen die beste Methode zur Brustvergrößerung München. Durch den Schnitt genau in der Falte sind später keine Narben oder andere Spuren der Schönheitsoperation sichtbar.

Bei dieser Methode ist es im Gegensatz zum Achselhöhlenschnitt und dem Zugang über die Brustwarzen möglich, Implantate von beliebiger Größe in die Brust einzuführen. Zusätzlich kann die Patientin zwischen dem Einsatz der Implantate über oder unter dem Brustmuskel wählen.

Weitere Spezialgebiete

Neben der Brustvergrößerung München mittels Implantat oder Eigenfett, helfen wir Ihnen auch bei Bruststraffung, Brustverkleinerung, Brustwarzenkorrektur und bei der Beseitigung einer Brustasymmetrie (Größenunterschiede bei der weiblichen Brust).

Medical Institut Video - Dr. med. Christian Lenz

Mein Name ist Dr. med. Christian Lenz und ich bin der operierende Arzt. Ihr Vertrauen in mich ist mir sehr wichtig und deshalb möchte ich mich, meine Schönheitsklinik und meine Arbeitsweise in diesem Video vorstellen. Ich wünsche Ihnen viele Interessante Einblicke in die Welt eines Schönheitschirurgen!

Patientenerfahrungen

Als Chirurg ist mir nicht nur Ihr Vertrauen, sondern auch die Meinung meiner Patienten sehr wichtig! Überzeugen Sie sich von unzähligen zufriedenen Kunden auf den Bewertungsportalen Jameda und DocInsider, oder fügen Sie Ihre Bewertung, Vorschläge und konstruktive Kritik zu meiner Praxis hinzu.

Auf dieser Seite finden Sie Erfahrungsberichte (Patienten-Interviews) als Video.

Rufen Sie einfach an oder vereinbaren Sie ganz einfach ein Beratungsgespräch über den Online-Terminkalender in meiner Praxis für plastische Schönheitschirurgie München.

Tel. 089 – 800 38 228 oder über das Kontaktformular

Häufige Fragen an Dr. Lenz

Wie viele Brustvergrößerungen haben Sie schon vorgenommen?

Ich führe jedes Jahr zwischen 150 und 200 Brustvergrößerungen durch.

Wie lange muss ich bei Ihnen auf einen Termin warten?

Je nach Jahreszeit müssen Sie ca. 14 Tage warten.

Wo werde ich operiert?

Alle Brustvergrößerungen führe ich entweder in der Iatros Klinik im Münchner Zentrum oder im MVZ Ottobrunn durch.

Wie sieht ein Beratungstermin bei Ihnen aus?

In einem 60minütigen Gespräch beantworte ich Ihnen alle Fragen und kläre Sie über Risiken und Möglichkeiten auf. Gerne dürfen Sie Bilder Ihres Wunschbusens mitbringen, das erleichtert es mir ein besseres Bild ihrer Vorstellungen zu bekommen. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit Implantate anzufassen oder diese Probe zu tragen. Sie können direkt online einen Termin buchen.

Bieten Sie auch Brustverkleinerung an?

Ja, hier erfahren Sie mehr zum Thema Brustverkleinerung.

Bieten Sie Bruststraffung an?

Ja, wir bieten auch Bruststraffung an. Auch im Rahmen einer Brustvergrößerung wird die Bruststraffung oftmals mit gemacht. 

Häufige Fragen zum Thema BV

Werde ich nach der OP Schmerzen haben?

Das Schmerzempfinden ist von Patient zu Patient unterschiedlich, Sie bekommen von uns sicherheitshalber nach der OP Ibuprofen- Tabletten.

Kann ich nach einer Brustvergrößerung noch stillen?

Stillen ist problemlos möglich.

Operieren Sie mit Macrolane

Ganz klar, nein. Das Macrolane Gel wurde in vielen Fällen nicht korrekt abgebaut. Zudem kam es unter anderem in einigen Fällen zu Kapselbildung und vor allem ungleichmäßigen Brüsten mit starker Asymmetrie. Macrolane ist in Deutschland vom Marke genommen worden und bis heute nicht mehr zugelassen worden.

Wissenswertes über Brustvergrößerung

Ablauf der Brustvergrößerung:

Es gibt runde und tropfenförmige (anatomische) Silikonimplantate. Diese werden entweder vor oder hinter den Brustmuskel gesetzt. Mit einem 3-5 cm langen Schnitt in der Brustfalte wird dann das Implantat positioniert.

Operationsvorbereitung:

Rechtzeitige und ausführliche ärztliche Beratung und Risikoaufklärung. Zur Vorbereitung benötigen Sie eine Blutabnahme und eventuell ein EKG. Sie können das kleine Blutbild, die Gerinnung und die Elektrolyte bei Ihrem Hausarzt oder bei uns in unserer Praxisklinik in München testen lassen.OP-Dauer:
Die Brustvergrößerung in München dauert 1 Stunde.

Narkose:

Vollnarkose.

Klinikaufenthalt:

Ambulant, eine Nacht oder je nach Bedürfnissen.

Nachbehandlung:

Während 6 Wochen muss ein speziell für diesen Zweck bestimmter BH getragen werden. Schwere körperliche Belastung und schweres Heben sind für 3 Monate nach einer Brustvergrößerung zu vermeiden. Die feinen Narben, die durch den Schnitt in der Brustfalte entstehen, verschwinden nach ein paar Monaten und sind, auch bedingt durch ihre günstige Lage, fast nicht mehr sichtbar. Zur Verringerung des Infektionsrisikos erhalten Sie für eine Woche Antibiotika- Tabletten (Einnahme 1 x morgens und 1 x abends). Zur Schmerzlinderung sollten Sie 3mal am Tag Ibuprofen-600-Tabletten  eine Woche lang einnehmen. Nach einer Woche können Sie sich normal Duschen, auf ein Vollbad sollte jedoch in den ersten drei postoperativen Wochen verzichtet werden.

Arbeitsunfähigkeit:

Belastungsabhängig 1-2 Wochen.

Gesellschaftsfähigkeit:

Nach 1-7 Tagen.

Sport:

Sportartabhängig nach 6 Wochen, die Brustmuskulatur darf für 3 Monate nicht trainiert werden.

Sonne und Solarium:

Nach 6 Wochen (Narben abdecken).

Sauna:

Nach 6 Wochen.

Nachuntersuchungen:

Nach zwei Wochen erfolgt eine Nachuntersuchung (die Hautfäden lösen sich von alleine auf). Eine vorläufige Abschlussuntersuchung erfolgt ca. 6-8 Wochen postoperativ. Die endgültige Abschlussuntersuchung erfolgt nach 6-12 Monaten.

Video Dr Lenz

Bilder Praxisklinik

Bewertung

Referenzbilder

Patienten Interviews

Anfahrt